WEITERE INFORMATIONEN ZUR UNTERNEHMENSENTWICKLUNG

Auf dieser Seite finden Sie weiterführende Informationen zu Themen wie Unternehmensentwicklung und Unternehmenskultur. Sehen Sie sich in Ruhe um. Gönnen Sie sich wertvolle Video-Momente oder laden Sie sich die PDF Dokumente herunter, die Sie interessieren.

Wir empfehlen Ihnen, sich die E-Books herunterzuladen,

die Sie weiter unten finden und die Ihnen erläutern, wie andere den Change geschafft haben – mit wertvollen TIPPS für Sie. Einen ersten Eindruck erhalten Sie durch das Video zum Thema Change Management – und wie daraus Erfolg wird!

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sich an einen von uns zu wenden.

P.S.: Mit Ihren Kontaktdaten gehen wir sorgsam um – vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Veränderungen einführen ist einfacher gesagt als getan:

Im Führungsteam gibt es häufig unterschiedliche Ansichten darüber, mit welcher Strategie vorzugehen ist. Im besten Fall muss das gesamte Team in den Prozess einbezogen werden, der sieben iterativ durchgeführte Schritte umfasst.

Mit diesen sieben Schritten klärt das Team, wie der momentane Stand (IST) aussieht, wo die Reise hingehen soll (SOLL), und wie es vom IST zum SOLL kommen möchte. Dabei ist wichtig, die Schritte in der vorgegebenen Reihenfolge durchzugehen, da sie hierarchisch angeordnet sind.

1. Inspirierender Sinn

Die Frage, die es an dieser Stelle zu klären gilt, ist: Sind wir ein starkes Team mit einem klaren Leitbild und hohen Erwartungen an unsere Leiter, die Kollegen und an uns selbst? Bei diesem Thema geht es darum, was den Chef morgens aus dem Bett zieht. Warum sollten er und seine Mitarbeiter stolz darauf sein, für dieses Unternehmen arbeiten zu dürfen? Heutzutage reicht es nicht mehr, ein Unternehmen zu führen, nur um Geld zu verdienen. Es geht mindestens darum, zufriedene Kunden zu bedienen. Ein Unternehmen, für das qualifizierte Nachwuchskräfte heutzutage arbeiten wollen, hat nicht nur begeisterte Kunden, sondern schafft auch einen Mehrwert für das größere Ganze. Der Punkt ist der: je klarer das Führungsteam sich mit diesen Fragen auseinandersetzt und je ausgerichteter es auf ein engagierendes Leitbild zuarbeitet, umso leichter wird es fallen, die entsprechenden Strategien zu entwickeln und die übrigen Mitarbeiter dafür zu begeistern….

Laden Sie sich hier ein PDF aller sieben Schritte herunter.

Wir beraten Geschäftsführer wie Sie bei der Unternehmensentwicklung als Experten für Change Leadership.

Denn wir haben auf der einen Seite die Erfahrung, einfühlsam zu den wahren Ursachen vorzudringen. Zum anderen verfügen wir mit den bewährten Growth River Tools über hocheffiziente Werkzeuge für strukturiertes Arbeiten. Diese Kombination bringt Ihnen allein durch intensive, nur 2-tägige Workshops mit Ihrem Führungsteam messbare Erfolge. Das bestätigen unsere Kunden. Und die Zahlen: für jeden in unsere Beratung investierten Euro konnten unsere Kunden ein Mehrfaches erwirtschaften – durch  höhere Umsätze und/oder deutlich höhere Renditen.

Lesen Sie mehr zu unseren schnellen, nachhaltigen Methoden – und sichern Sie sich eindrucksvollste „Aufatmen“-Momente unserer Kunden – inklusive Einblick in unsere Arbeit als UnternehmensBeatmer!

Jetzt lesen, wie andere den Change geschafft haben – und endlich aufatmen konnten. 

Ihr Einblick in unsere Arbeit – inklusive Tipps für Sie.

 

Damit wir wissen, an wen wir das E-Book senden dürfen, bitten wir um Ihre Kontaktdaten. Wir gehen sorgsam damit um. Wenn Sie keine weiteren Informationen von uns wünschen, können Sie sich jederzeit aus der Liste austragen – Ihre Daten werden dann gelöscht. Danke für Ihr Vertrauen!

Die wichtigsten Fragen für Führungskräfte

Perspektiven, Strategien und Kontexte in einem kompletten Rollensystem

Ein komplettes und funktionierendes Rollensystem ist wesentlich für das erfolgreiche Arbeiten jeder Organisation. Ein Rollensystem ist dann komplett, wenn es für alle wichtigen Funktionen und Aktivitäten (siehe Business Dreieck weiter unten) klare Verantwortlichkeiten definiert. Darüber hinaus sollte es so angelegt sein, dass kreative Reibung als Innovationstreiber eingebaut ist. Unabhängig von der Position, an der eine Führungskraft im Rollensystem steht, sollte sich jeder Leader für die folgenden Fragen interessieren.

Jede TOP-Führungskraft sollte sich für die folgenden Themen verantwortlich fühlen:

  • Wie kann vertikale Entwicklung beschleunigt werden?
  • Welche Art des Denkens und Handelns macht voneinander abhängige Beziehungen effektiv und den Zugang zu den richtigen Ressourcen, den richtigen Aktivitäten und den richtigen Resultaten unvermeidbar?
  • Welche Protokolle müssen eingeführt werden, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können, um Konflikte konstruktiv zu lösen und um effektive Meetings durchzuführen?
  • Was muss passieren, um sich selbst und andere zu entwickeln?
  • Was braucht es, um sich selbst entwickelnde Teams zu schaffen?
  • Wie kann unterstützendes Feedback zwischen Gleichberechtigten gegeben und genommen werden?
  • Wie wird effektiv delegiert?

Darüber hinaus gibt es für unterschiedliche Verantwortungsbereiche spezifischere Fragestellungen, auf die wir im Folgenden näher eingehen. Sehen Sie sich hier gerne das gesamte Dokument an oder laden Sie es herunter.

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hier sehen, freuen wir uns :).

Wenn Sie rechts nebenan Ihre Kontaktdaten eingeben, senden wir Ihnen gerne unsere E-Books zu. Case-Studies zu unseren Kundenprojekten, die Ihnen erläutern, wie sie Veränderung eingeführt haben – erfolgreich!

Wir gehen sorgsam und vertraulich mit Ihren Daten um. Sollten Sie keine weiteren Informationen von uns wünschen, genügt ein Klick, und Ihre Daten werden gelöscht – versprochen!

Wir danken für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen.