Eine Formel für Hochleistung in Unternehmen

In all unseren Workshops mit Führungsteams richten wir immer unsere Arbeit an der Formel für Hochleistung aus. Die Formel für Hochleistung besteht aus sieben Schritten, die iterativ durchlaufen werden. Diese sieben Schritte – und das ist wichtig zu verstehen – sind hierarchisch angeordnet und werden in dieser Reihenfolge durchlaufen. Das heißt, Sie fangen mit Schritt eins an, dann kommt Schritt zwei, dann drei usw. Dabei ist es wichtiger, zu den einzelnen Schritten gemeinsam Fortschritte zu erzielen als an perfekten Ergebnissen zu arbeiten. Sind Sie nämlich bei Schritt sieben angekommen, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Perspektive auf Schritt eins durchaus verändert haben kann. Das iterative Durchlaufen führt zu einem Lernprozess, der es Ihnen erlaubt, Erfahrungen zu machen und die jeweils nächsten Schritte dementsprechend anzupassen. 

In diesem Sinne stellen die Schlüsselbedingungen auch eine Lernplattform bzw. ein Kompetenzmodell dar. Es geht darum, mit Hilfe von Daten festzustellen, wo man steht (IST-Zustand), zu bestimmen, wo es hingehen soll (SOLL-Stand) und gemeinsam festzulegen, wie der Weg vom IST zum SOLL aussehen könnte.

In ihrer bestmöglichen Ausprägung beschreiben die sieben Schlüsselbedingungen – das haben Sie sicherlich schon vermutet – ein ideales Führungsteam: das Hochleistungsteam. 

Bei der Anwendung dieser Prinzipien wünschen wir viel Erfolg!

Das Team der UnternehmensBeatmer

P.S.: Wenn Sie möchten, können Sie sich ein PDF der Formel gerne auch hier herunterladen.