Ich war immer schon Idealist und wollte mich und die Welt verbessern. Auf der Suche nach Erleuchtung zog es mich nach meinem Maschinenbaustudium für zwei Jahre nach Indien. Ich begeisterte mich für buddhistische Meditation, die ich in mein Leben integrierte. Zurück in Deutschland gründete ich eine Familie und machte bei Miele als Leiter eines Profitcenters Karriere.

Neuen Herausforderungen folgend gingen wir zu Beginn des neuen Jahrtausends ins „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“. Meine Frau und ich lebten dort für 10 Jahre und mittlerweile ist es die neue Heimat unserer beiden Kinder. Nach meinem letzten Arbeitsverhältnis als COO machte ich mich noch in den USA als Trainer selbständig und schaffte so die Basis für die Gründung der UnternehmensBeatmer zusammen mit Steffen Karneth.

Langjährige Führungserfahrung und kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung geben mir meine Gelassenheit ?, die ich gerne an unsere Kunden weitergebe.

 

 

Meine letzten Blogbeiträge

Ein Weg zu dem Ort, an dem der Regenbogen die Erde beruehrt

„Exzellenz ist für uns kein Zustand, den man erlangt, sondern vielmehr ein beständiger Weg. Ein Weg zu dem Ort, an dem der Regenbogen die Erde berührt. Ein Ziel, dass man nie ganz erreicht.“ Mit diesen Worten nahmen Christine Machacek und Friedrich Nagel stellvertretend für die SÄBU Holzbau GmbH den Deutschen Exzellenz Preis 2019 entgegen. Die…

Read more

Betriebsblindheit kostet VIEL Geld

Waren wir betriebsblind? „Was wir heute an einem Tag mit Ihnen erreicht haben, haben wir in drei Jahren selber nicht hinbekommen,“ sagte uns die Personalleiterin nach dem ersten Workshop-Tag. Was hat sie veranlasst, uns so krass zu loben? Das mittelständische Unternehmen hatte vor drei Jahren eine strategische Neuausrichtung eingeleitet. Die Marschrichtung war klar und wurde…

Read more

Unternehmensstrategie

Unternehmensstrategie und die Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen Ganz einfach formuliert beantwortet die Unternehmensstrategie die Frage, mit welchen Maßnahmen ein Unternehmer sein Unternehmen vom derzeitigen IST-Zustand zum gewünschten SOLL-Zustand bringen möchte. Stellen Sie sich vor, Sie sind Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens: Was wünschen Sie sich in  drei bis fünf Jahren? Einen größeren Wettbewerbsvorteil, der zu…

Read more