In meiner Rolle als Director für Supply Chain und Operations in der Automotive- und Elektro-Industrie war ich weltweit tätig. Aber meine „Homebase“ war nie weiter als 35 km vom Kölner Dom entfernt. Ja, ich bin bekennender Rheinländer mit allen Eigenarten. Laut der Kölner Band Brings „litt däm kölsche Jung dat Hätz op dr Zong“. Wohlwollend übersetzt heißt das: „Der Kölner kennt den Wert von spontaner, klarer Kommunikation!“ Es klingt banal, aber ich schätze den Satz, seit ich mit meinen Teams weltweit Prozesse effizient gestalte. Kommunikation, richtig angewandt, ist die Voraussetzung für die Eckpfeiler Motivation, Klarheit, gemeinsames Verständnis und Verlässlichkeit. Ein Prozess ist ohne diese Eckpfeiler nicht dauerhaft stabil und effizient.

Dies ist auch bei der Musik nicht anders, die mir – als Rheinländer – natürlich im Blut liegt. Mein halbes Leben lang spiele ich Keyboard in Bands. Dort bin ich dann rhythmisch. Auch hier braucht es dieselben Eckpfeiler. Sonst nützt keine Technik, kein Üben, kein Arrangieren. Es „groovt“ dann einfach nicht!

30 Jahre Erfahrung und die Erkenntnis, dass Veränderung auch immer Entwicklung ist, sind meine Taktgeber, wenn ich unsere Kunden darin unterstütze, Ihren „Unternehmens-Rhythmus“ zu finden.

Meine letzten Blogbeiträge

UNTERNEHMENSKULTUR IN EINEM SATZ-2

Voraussetzung für die Entwicklung einer guten Unternehmenskultur… … ist, dass die Top-Führungskraft – um Teil der Lösung zu sein – es zumindest als Option anerkennt, dass sie möglicherweise auch Teil des Problems ist… Kennen Sie, oder? Ist halt die geschliffenere -und wohlwollendere- Ausdrucksweise für: „DER FISCH FÄNGT AM KOPF AN ZU STINKEN!“🐟 Wir Unternehmenskultur-Expert:innen wissen…

Read more

Unternehmenskultur in einem Satz-1

Oben links steht #1, weil auch noch #2,3,4… entstehen. Eine Serie, die „Unternehmenskultur in einem Satz“ heißen wird. Und hier dann immer ein paar Worte dazu: Warum ist gerade diese Definition die #1? Sie ist mein Liebling😍. Weil Sie so treffend sagt, was Unternehmenskultur WIRKLICH ist. Gemeinhin denken viele: „Unternehmenskultur macht die Mitarbeitenden zufrieden und…

Read more

Die Bayern zeigen: Vertrauen im Team macht Sieger

Wer unsere Blogs aufmerksam verfolgt, wird bemerken, dass ich gerne die Feder spitze, wenn mir ein herausragendes Sport-Ereignis Anlass gibt. Die Verbindung zwischen Sport und Unternehmenskultur fasziniert mich von je her, weil man eine gute Team-Entwicklung im Sport so viel direkter und puristischer messen kann als in Unternehmen. Es ist so sichtbar. Der direkte Kampf…

Read more